Geschichte

Der Ursprung des Sports liegt in Südamerika. Der Name Futsal leitet sich vom portugiesischen Ausdruck "futebol de salão" und dem spanischen "fútbol sala" ab. Bedeutet auf Deutsch: Hallenfußball.

1930 wollte Sportlehrer Juan Carlos Ceriani eine altersgerechte Form des Fußballs für Kinder entwickeln. 1942 empfahl der südamerikanische Sportlehrerbund Futsal für den Schulsport.

Im Jahr 1989 folgte dann der große Durchbruch: Die FIFA nahm Futsal als zusätzlichen Wettbewerb und offizielle internationale Hallenfußballvariante auf. Die erste WM wurde ausgetragen. Seit der Saison 2001/02 richtet die UEFA einen Landesmeisterpokal aus.

© Wikipedia