Taekwondo Allgemein

 

Über Taekwondo:

Taekwondo ist ein koreanischer Wettkampfsport, welcher besonders durch seine Tritte geprägt ist.

Neben den Tritten werden aber auch verschiedene Schlag- und Blocktechniken verwendet.

Durch das einstudieren von Bewegungsabläufen wird neben dem Körper auch die Techniken und der Geist trainiert.

 

Über uns:

Unser Trainer ist Ralf Harnack. Er erlangte seinen schwarzen Gürtel (1. Dan) 2003 im klassischem Taekwondo.

Seit Januar 2017 ist der 1. Dan auch von der Deutschen Taekwondo Union (DTU) anerkannt.

Im Mai 2017 hat Ralf die Leitung des Trainings unserer Gruppe übernommen.

Die Schüler legen ihre Prüfungen nach den Regeln der Deutschen Taekwondo Union ab.

 

Interesse?

Das Training richtet sich an alle Altersgruppen ab 12 Jahre.

Um mitzumachen benötigt man lediglich Kleidung, in welcher man sich gut bewegen kann.

Da der Sport barfuß ausgeübt wird, werden auch keine Schuhe benötigt.

Erfahrung im Taekwondo oder anderen Kampfsportarten wird nicht vorausgesetzt.